N A T U R K U N D L I C H E S   I N F O R M A T I O N S S Y S T E M

Yponomeuta sedellus Treitschke, 1832

(zoologische Nomenklatur: gültiger Name, verfügbar)

Habitus:

     
: Austria, Salzburg, Bürmoos, 1992.07.20, leg. Heimo Nelwek, coll. Michael Kurz      
Bild von: Kurz Michael
Detailansicht
     

Verbreitung:

Die wenigen vorliegenden Funde stammen aus der collinen Stufe.

Lebensweise:

Lebensraum sind trockene Waldränder mit Beständen der Raupenfutterpflanze (Sedum telephium Linné). Die Imagines fliegen von Juni bis August, Raupen wurden im August und September gefunden.

Entwicklungsstadien:

     
Die Raupen leben gemeinschaftlich in einem Gespinst an Sedum telephium Linné: Salzburg, Flachgau, Eugendorf, Sophiensiedlung, 2003.08.25, ID MK-3541      
Bild von: Kurz Michael
Detailansicht
     

Diagnose:

Von den übrigen mitteleuropäischen Yponomeuta-Arten ist Y. sedellus am leichtesten durch die graue statt weiße Grundfarbe der Vfl.-Oberseite zu unterscheiden. Zudem besitzt die Art in der Mitte des Außenrandes einen dunklen Punkt.

Wissenswertes:

Publikationsdaten:

Historie:
Kurz Michael: 2004.08.22
Kurz Michael: 2008.04.22
Kurz Michael: 2012.07.22
nicht begutachtet