N A T U R K U N D L I C H E S   I N F O R M A T I O N S S Y S T E M

Idaea aversata aversata (Linné, 1758)

(zoologische Nomenklatur: gültiger Name, verfügbar)

Allgemeine Angaben:

eigentlicher Mausohrspanner

Habitus:

Variabilität:
Das Mittelfeld von Vfl.- und Hfl.-Oberseite ist gelegentlich verdunkelt.

Verbreitung:

Die Höhenverbreitung erstreckt sich von Meeresniveau bis über 2100 m Höhe.

Lebensweise:

   
Steiermark, Grazer Bucht Ost, Grazer Feld, Enzelsdorf, 2001.08.02, ID JG0010-JG,17-2,04 Steiermark, Grazer Bucht Ost, Grazer Feld, Enzelsdorf, 2004.08.18, ID JG0010-JG,D01,923    
Bild von: © Gillmann Johannes
Detailansicht
Bild von: © Gillmann Johannes
Detailansicht
   

Lebensraum sind laubdominierte Waldränder, Lichtungen und Gebüsche, im Gebirge die Krummholzzone. Die Art ist auch auf angrenzenden Wiesen aller Art zu finden und kommt als Kulturfolger regelmäßig in Gärten und Parks vor. Die Tiere fliegen in zwei bis drei Generationen pro Jahr von April bis Oktober.

Wissenswertes:

Publikationsdaten:

Historie:
Kurz Michael: 2005.02.27
Kurz Michael: 2007.10.04
nicht begutachtet