N A T U R K U N D L I C H E S   I N F O R M A T I O N S S Y S T E M

Zygaena (Zygaena) viciae viciae ([Denis & Schiffermüller], 1775)

(zoologische Nomenklatur: gültiger Name, verfügbar)

Allgemeine Angaben:

kleines Fünffleck-Widderchen

Habitus:

   
: Niederösterreich, Wienerwald, Nähe Altlengbach, 1982.07.03, leg. Kurz & Kurz, coll. Michael Kurz : Salzburg, Flachgau, Thalgau, Stilles Tal, 1981.07.01, leg. Kurz & Kurz, coll. Michael Kurz    
Bild von: Kurz Michael
Detailansicht
Bild von: Kurz Michael
Detailansicht
   

Verbreitung:

Die Gesamtverbreitung der Art erstreckt sich über Mitteleuropa und das südliche Fennoskandien, sowie Apenninen-, Balkanhabinsel, Türkei und Kaukasus durch das südliche Sibirien bis nach Ostasien. Isolierte Populationen existieren zudem in Nordspanien und in Großbritannien. Die Höhenverbreitung reicht von der planaren Stufe bis über 1900 m Höhe.

Lebensweise:

   
Steiermark, Kleingraben Wiese, 2001.06.30 Kärnten, Innerfragant Umg., 2004.07.05    
Bild von: © Gillmann Johannes
Detailansicht
Bild von: © Gillmann Johannes
Detailansicht
   

Lebensraum sind extensiv genutzte und natürliche Wiesen, und zwar sowohl trockenere als auch feuchte Biotope. Die Imagines fliegen in einer Generation von Ende Mai bis August mit Schwerpunkt im Juli.

Diagnose:

In Mitteleuropa ist Z. viciae die kleinste Art mit 5 Flecken auf der Vfl.-Oberseite und dadurch meist leicht zu erkennen.

Wissenswertes:

Quellen:

Naumann C.M., R. Feist, G. Richter & U. Weber (1984): Verbreitungsatlas der Gattung Zygaena Fabricius, 1775 (Lepidoptera, Zygaenidae), Verlag J. Cramer Braunschweig

Publikationsdaten:

Historie:
Kurz Michael: 2005.02.18
Kurz Michael: 2007.09.21
Kurz Michael: 2014.01.03
nicht begutachtet