N A T U R K U N D L I C H E S   I N F O R M A T I O N S S Y S T E M

Epione repandaria (Hufnagel, 1767)

(zoologische Nomenklatur: gültiger Name, verfügbar)

Allgemeine Angaben:

Weiden-Saumbandspanner

Verbreitung:

Die Höhenverbreitung reicht von Meeresniveau bis über 2100 m Höhe.

Lebensweise:

     
Steiermark, Grazer Bucht Ost, Grazer Feld, Enzelsdorf, 2000.07.01, ID JG0010-JG,12-2,83      
Bild von: © Gillmann Johannes
Detailansicht
     

Lebensraum sind Wald- und Gebüschränder, sowie Gärten und Parks. Die Imagines fliegen von Ende Mai bis Anfang November, die vorliegenden Daten lassen aber keine klare Generationsfolge erkennen.

Diagnose:

Sehr ähnlich ist Epione vespertaria (Linné, 1767). Bei dieser ist das dunkle Saumband der Vfl.-Oberseite aber mehr gezackt und endet an der Costa deutlich basalwärts des Apex, während es bei E. rapandaria nahezu in den Apex ausläuft.

Wissenswertes:

Publikationsdaten:

Historie:
Kurz Michael: 2005.02.27
Kurz Michael: 2007.11.30
nicht begutachtet