N A T U R K U N D L I C H E S I N F O R M A T I O N S S Y S T E M

Brandtina albonigra Bytinski-Salz & Brandt, 1937

(zoologische Nomenklatur: gültiger Name, verfügbar)

Allgemeine Angaben:

Ent. Rec. Jl. Var. 49(9): 11, (Holot.m: Iran, Nissa, verschollen) (1 Paratypus in NHM, Hamburg)
Synonyme, falsche Schreibweisen, Fehlbestimmungen, etc.:
= noacki (BOURSIN, 1967) Z. Wien. ent. Ges. 52:90,Taf.12:1, (Mythimna) (Holot.: O-Türkei, Wan-See)

Verbreitung:

TÜRKEI, Kurdistan, Prov. Agri, Prov. Erzurum, Kop Daghi Gecidi, Palandöken Dagh, Prov. Van, Wan-See, IRAN, Prov. Teheran, Elburs Gebirge, Dizin Gardaneh

Entwicklungsstadien:

unbekannt

Wissenswertes:

Publikationsdaten:

Historie:
Behounek Gottfried: 2008.02.21
nicht begutachtet

Werbung:

Ihre Firma, Ihre Adresse, Ihr Text