N A T U R K U N D L I C H E S I N F O R M A T I O N S S Y S T E M

Alsophila aescularia ([Denis & Schiff.], 1775)

(zoologische Nomenklatur: gültiger Name, verfügbar)

Habitus:

Variabilität:
Die sind im Gegensatz zu den normal geflügelten nur stummelflügelig.

Verbreitung:

Die Vertikalverbreitung reicht von der planaren Stufe nur bis gegen 1200 m Höhe.

Lebensweise:

     
Salzburg, Tennengau, Salzachtal, Hallein, Rif, Zentrum, 2003.03.21, (naturnahe Aufnahme)      
Bild von: Kurz Michael
Detailansicht
     

Lebensraum sind Waldränder und Hochstaudenfluren, besonders an feuchteren Standorten. Häufig und regelmäßig tritt die Art auch in Gärten und Parks auf. Die Imagines erscheinen von Februar bis Anfang Mai, wobei die Flugaktivität der kurze Zeit nach Einbruch der Dämmerung liegt.

Diagnose:

Die sind durch die graue Färbung und ihre Zeichnung, aber auch durch die charaktersitische Flügelhaltung in Ruhestellung in Europa eindeutig gekennzeichnet.

Wissenswertes:

Publikationsdaten:

Historie:
Kurz Michael: 2004.01.18
Kurz Michael: 2006.06.05
Kurz Michael: 2008.01.11
nicht begutachtet

Werbung:

Ihre Firma, Ihre Adresse, Ihr Text