Atropa belladonna Linné

(botanische Nomenklatur: gültiger Name, verfügbar)

Allgemeine Angaben:

Tollkirsche

Verbreitung:

Entwicklungsstadien:

   
Trotz ihrer Größe sind die Blüten nicht besonders auffällig: Salzburg, Lammertal, Abtenau, Karkogelhütte, 2003.09.07 Die auffälligen Früchte sehen sehr verlockend aus, sind aber giftig: Salzburg, Fürstenbrunn, 1999.09.13    
Bild von: Kurz Michael
Detailansicht
Bild von: Kurz Michael
Detailansicht
   

Biochemische Leistungen:

Die Pflanze enthält in allen Teilen verschiedene Alkaloide, darunter vor allem Atropin.

Bedeutung für den Menschen:

Atropinsulfat wird als Antidot bei Vergiftungen mit direkten und indirekten Parasympathomimetika eingesetzt. Je nach Alter, Vergiftung und Symptomatik kommen dabei Dosen von 0,02 - 50 mg Atropinsulfat zu Einsatz (siehe Fachinformation Atropinsulfat 100mg).

"Die Nebenwirkungen von Atropinsulfat sind dosisabhängig. In Dosen von ca. 0,5 mg bewirkt Atropinsulfat eine schwache Bradykardie sowie eine schwache Mundtrockenheit. Dosen von 1 bis 2 mg führen regelmäßig zu Mundtrockenheit, Abnahme der Schweißsekretion (Hauttrockenheit), Tachykardie; Sehstörungen infolge Mydriasis und Störung der Akkommodation. Bei höherer Dosierung oder besonderer Empfindlichkeit können diese Symptome verstärkt sein. Es können supraventrikuläre und ventrikuläre Arrhythmien, Verkürzung der AV-Überleitung, Muskelschwäche und muskuläre Koordinationsstörungen, Miktionsstörungen, Störungen der Darmperistaltik, Schluckstörungen und gastroösophagealer Reflux auftreten. Es kann zu Sprachstörungen, Unruhe- und Erregungszuständen, Halluzinationen, Verwirrtheitszuständen, Krämpfen, Delirien und zu komatösen Zuständen kommen.

Die letale Dosis beträgt beim Erwachsenen etwa 100 mg, bei Kindern 10 mg Atropin. Todesfälle bei Kindern wurden jedoch schon nach 2 mg Atropin beobachtet." (Fachinformation Atropinsulfat 100mg).

Wissenswertes:

Quellen:

Fachinformation Dr. F. Köhler Chemie GmbH ATROPINSULFAT 100MG. Fachinformations-Verzeichnis. URL: https://info.diagnosia.com/de-de/p/373931/atropinsulfat-100mg [online: 2019.05.09]

Publikationsdaten:

Historie:
Kurz Michael: 2001.06.20
Kurz Michael: 2003.12.22
Kurz Michael: 2019.05.09
nicht begutachtet

Werbung: